|Archiv für‘30. Januar 2015’

Pressemitteilung: JN stellt Lehrkräften Bildungsmaterial zur Verfügung

Die Bundesführung der JN hat im Zuge der Gedenkwochen anlässlich der Massenbombardierung Dresdens im Jahre 1945 eine CD mit entsprechendem Aufklärungsmaterial an Schulen in ganz Deutschland versendet. Die Lehrkräfte sind hiermit angehalten, getreu ihres pädagogischen Erziehungsauftrages, dieses Material in den Unterricht einzubinden. Insbesondere der Geschichts- und Politikunterricht können durch diese Gabe enorm aufgefrischt werden und […]

Weiterlesen

Irving in Dresden! – Presseinformation / 02-13.02.2015

Sehr geehrte Damen und Herren, anlässlich des 70. Jahrestages der Zerstörung Dresdens am 13. Februar haben wir heute den britischen Historiker David Irving in die sächsische Landeshauptstadt eingeladen. Bereits 1990 sprach er im gefüllten Saal des alten Kulturpalastes und wurde noch vor Beginn der Veranstaltung eingeladen, sich wegen seiner Verdienste um die Stadt ins Goldene […]

Weiterlesen

Wenn die Bürger das Vertrauen in den Staat verlieren

Wenn die Bürger das Vertrauen in den Staat verlieren: Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Verschlüsselung von Daten überflüssig machenLetzte Woche wurde durch ein von Statewatchers veröffentlichtes Papier bekannt, dass der EU-Rat die Verschlüsselung von Daten und E-Mails umgehen möchte. In dem Papier, das als Grundlage für das heute in Riga stattfindende informelle Treffen zwischen den Justiz- […]

Weiterlesen

Diskussionsbeitrag: Fußball ist Fußball und Politik bleibt Politik?

Fußball ist Fußball und Politik bleibt Politik! Dieses Zitat bzw. Lied wird heutzutage von vielen Fußballfans inflationär benutzt. Doch, ist dies wirklich noch so? Kann man seine Weltanschauung beim Fußball einfach ausklammern? Bin ich an dem Tag des Spiels kein Nationalist mehr? Muss ich an diesem Tag meine Weltanschauung, mein tiefstes Inneres, verstecken?Ich denke nicht! […]

Weiterlesen

Kein Bock auf Beton!

Müll auf den Straßen, genmanipuliertes Fleisch von antibiotikaverseuchten Tieren. Darauf haben wir keine Lust mehr. Wir wollen uns gesund ernähren und frische Luft atmen. Dafür ist der Schutz der Natur unerlässlich. Aber es ist Unsinn, wie verrückte rote Hippies nur das essen zu wollen, was vom Baum gefallen ist. Kollektive Kommunen sind Auswüchse geistesgestörter Grüner, […]

Weiterlesen

Auf in die nächste Runde: Das Euro-System verliert seine Grundlage

Die Eurozone könnte in den nächsten Monaten kleiner werden. Führt man sich einige Verlautbarungen von Ökonomen und Politikern zu Gemüte, dann hört es sich so an, als würde sich das Eurodesaster bald von selbst lösen. Der Euro ist auf seinem tiefsten Stand seit 11 Jahren. Wohlgemerkt existiert er auch erst seit 2002 in barer Form. […]

Weiterlesen

JN Braunkohlwanderung auf den Spuren von Hermann Löns

Der Brauch der Braunkohlwanderung, der tief in die Braunschweiger Kultur verwurzelt ist, führte uns heute in die Gifhorner Heide. Dort wanderten wir in den Fußstapfen des Heidedichters Hermann Löns. Unsere erste Station führte uns zu einem der Lönsdenkmäler, an dem ein Aktivist einen Vortrag über Löns hielt und seine Gedichte „Der Kanonier“ und „Der Kuckuck“ […]

Weiterlesen

Auch 2015 – Ein Licht für Dresden!

Spätestens seit dem Zweiten Golfkrieg Anfang der 90er Jahre versuchen uns die Medienkonzerne und Politikdarsteller das Märchen vom „sauberen Krieg“ zu verkaufen. Modernste Präzisionswaffen, so wird erklärt, hätten die Flächenbombardements abgelöst. Kollateralschäden, so die kühle Beschreibung für zivile Kriegsopfer, würden auf diese Art und Weise auf ein unvermeidbares Minimum reduziert. Die toten Kinder und Mütter […]

Weiterlesen

EZB hat Todesurteil des Euro unterzeichnet

Nun ist es amtlich. Wie zu erwarten, hat  Mario Draghi heute verkündet, dass die Staatsanleihekäufe künftig erhöht werden sollen. Mit 60 Milliarden Euro pro Monat möchte die EZB dem Preisverfall entgegenwirken. Der EZB-Rat beschloss in seiner Sitzung den Leitzins auf dem Rekordtief von 0,05 % (!) zu belassen. Der Euroraum wird somit vor die Wand […]

Weiterlesen

EKELHAFT – Ex-Piratin wünscht sich Bombardierung von PEGIDA

Das Femen-Aktivistinnen größere Brüste haben, als Gehirn ist nicht erst seit gestern bekannt. Doch die neuste Entgleisung der früheren Piraten-Politikerin und Femen-Aktivistin Mercedes Reichstein kann man nur als Anzeichen einer Geisteskrankheit deuten. Über den Kurznachrichtendienst Twitter posierte sie nackt mit ihren bemalten Körper. Auf ihrem Körper war folgender Satz geschrieben: „Bomber Harris do it again“ […]

Weiterlesen
12
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.