1. Mai Greifswald

20. April 2021

Heraus zum 1. Mai in Greifswald!

 

Ausbeutung, Unterdrückung, Mord haben ein Gesicht: Verbrechertum!

 

Niemals war es deutlicher als heute: Das globalistische, auf ständige Expansion ausgerichtete System und der mit ihm einhergehende Liberalismus haben sich endgültig als Irrweg erwiesen. Sie bringen auf Dauer keinen Wohlstand und sind mittlerweile an ihre Grenzen gestoßen. Sie vernichten Existenzen. Sie sorgen nicht für einen Export von Sicherheit und Freiheit, sondern entfachen weltweit Konflikte, importieren – im Schlepptau immer neuer Flüchtlingsströme – Kriminalität und Überfremdung.

 

Globalismus und Kapitalismus sind die Gegenspieler des Menschen, des Arbeiters und der Natur. Ihr Werken verhindert das Wohl der breiteren Gesellschaft und richten irreparable Umweltschäden an. Sie vergiften jede langfristige Lebensgrundlage.

 

Wir Nationalisten sagen diesem kranken System den Kampf an! Als Verfechter der natürlichen Volksgemeinschaft schaffen wir Schutzräume. In einer idealen Gemeinschaft soll der Einzelne seine Freiheit und Individualität genießen können, sofern er seine Pflichten für das Ganze erfüllt. Nicht wer sich durch menschenfeindliche Spekulationen bereichert, sondern wer durch seine Produktivität und Ehrgeiz den Wohlstand aller fördert, wird belohnt.

 

Mit diesem Angriff auf die Volksgemeinschaft gehen Liberalismus und Materialismus einher. In Menschen werden niederste Triebe wie Neid und Gier gefördert statt beschränkt. Jede Vorstellung an etwas Größeres, für das man bereit wäre, persönliche Opfer zu bringen, wird unterdrückt. Somit wird die Grundlage für eine gesunde, frohe, nationalistische Gesellschaft regelrecht weggefressen.

 

Wenn wir die Freiheit haben wollen, als Gemeinschaft besser zu sein, müssen wir die momentanen Herrschaftsstrukturen aushebeln. Natürlich sein heißt antikapitalistisch sein!

 

„Wir Nationalisten sind die wahren Antikapitalisten, weil wir erkennen, dass die Völkervielfalt und die Gemeinschaft die Schlüssel zu einer lebensechten Zukunft sind.“

 

Am 1. Mai 2021 unterstützen wir deshalb die Demonstration in Greifswald mit einem eigenen Jugendblock unter dem Motto „Antikapitalisten aus Tradition!

 

Hast auch Du die Schnauze voll? Dann reih‘ Dich ein! Schlagen wir der Schlange den Kopf ab!

 

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz