Junge Nationalisten starten bundesweite Schülersprecher-Kampagne zur Europawahl

17. Mai 2019

Mit einem bundesweiten Anschreiben an die Schülervertretungen von mehr als einhundert ausgewählten Berufsschulzentren und Gymnasien machen wenige Tage vor der Europawahl die Jungen Nationalisten auf ihre Kampagne SCHUELERSPRECHER.INFO aufmerksam und rufen die Schülerschaft zur Teilnahme an der in wenigen Tagen stattfindenden Europawahl auf.

„Als Jung- und Erstwähler kommt unserer Generation eine bedeutende Gewichtung bei der bevorstehenden Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 zu. Mit unseren Stimmen werden wir entscheiden, ob wir auch künftig in einem Europa souveräner Nationalstaaten der verschiedenen Kulturen und Bräuche friedlich miteinander leben werden, oder ob unser Kontinent an der Utopie eines multikulturellen Einheitsbreis zugrunde geht.“

So das vom JN-Bundesvorsitzenden Christian Häger unterzeichnete Schreiben.

In den kommenden Tagen werden Mitglieder und Aktivisten der JN wieder verstärkt Schulen und Jugendklubs aufsuchen, um für ihre Schülersprecher-Kampagne zu werben und junge Menschen direkt anzusprechen. Damit Heimat auch in einem Europa des 21. Jahrhunderts mehr als nur ein Standort bleibt!

JN voran!

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz