Brandenburg: Gedenkmarsch “Seelower Höhen”

16. März 2021

“Kein Druck so hart,
kein Leid so schwer,
daß deutsche Treu’
nicht stärker wär!”

Am zurückliegendem Wochenende war unsere Jugendorganisation (JN) unter dem Motto „Als der Boden bebte und der Morgen starb” im brandenburgischen Landkreis Märkisch-Oderland unterwegs.
Der Gedenkmarsch “Seelower Höhen” führte über 18km an der damaligen Oderfront entlang und anschließend zu einem deutschen Soldatenfriedhof um dort unseren Helden zu Gedenken.
Sowohl die hügelige Landschaft als auch das stundenlange Regenwetter verschafften den Wanderern zumindest einen kurzen Eindruck, wie anstrengend und kräftezehrend die Kämpfe entlang der Oderlinie für die Soldaten damals vor 75 Jahren gewesen sein mussten, als nicht nur das Wetter und das Gelände den kämpfenden Truppen zu schaffen machte, sondern auch der Beschuss durch den Feind, während für die Zivilbevölkerung Zeit gewonnen werden musste, damit diese sich vor der mordenden Roten Armee in Sicherheit bringen konnte.

Jede Stunde, welche die deutschen Soldaten den Feind vom Landesinneren zurückhielt, rettete deutschen Frauen, Kindern und Greisen das Leben.
Es gebot daher die Ehre und das Gewissen am Ende des Marsches kurz Rast an den Gräbern jener Helden zu machen und jenen zu gedenken, die selbstlos sich für unser Volk aufopferten und für jene fielen, die sie liebten und die es zu beschützen galt.

Mögen auch für viele der heutigen Generationen ihr Leid und ihr Durchhaltevermögen unnachvollziehbar sein, vergessen wir als heimatliebende Jugend doch nie, wie groß das Opfer jener Männer war!
Ihr Opfer ist unser Auftrag und wir werden in ihrem Andenken auch in Zukunft für unser Volk und unsere Heimat uns selbst aufopfern, sodass sie sich unserer nicht schämen müssen!

Ein Dank gilt den Organisatoren, die sich spürbar Gedanken gemacht haben um so einen Tag möglich zu machen.
Sollte es auch in Zukunft historischen und geschichtsorientierten Wanderungen geben, wird die heimattreue Jugend sich auf alle Fälle erneut beteiligen und auf den Spuren unserer Großväter wandern.

JN Berlin-Brandenburg

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz