Erfolgreicher Gemeinschaftstag der Berliner JN und NPD

21. Januar 2018

Am gestrigen Tag organisierte die Berliner NPD zusammen mit ihrer Jugendorganisation einen Gemeinschaftstag für die Interessenten, die sich in den letzten Wochen sowohl bei der hauptstädtischen NPD als auch JN gemeldet hatten. Mit Vorträgen über die politischen Ziele, ihren Konzepten fürs Jahr 2018, ihrem Selbstverständnis und auch mit Videos wurden den knapp 50 interessierten Anwesenden die Notwendigkeit unseres Handelns, als auch unsere politischen Ziele durch den NPD Bundesorganisationsleiter Sebastian Schmidtke und den stellvertretenden JN Bundesvorsitzenden Paul Rzehaczek vorgestellt.

 

Bei der anschließenden Fragerunde konnten die wenigen Fragen geklärt werden, die sich im Laufe der Vorträge ergaben und es freut uns besonders, dass sich durch die Veranstaltung neue Jugendliche als auch “alte Hasen” dazu entschlossen haben, ihren politischen Weg nach diesem Gemeinschaftstag in unseren Organisationen fortzusetzen.
Alleine die JN konnte gestern 5 neue Mitstreiter gewinnen, was uns in unserer Arbeit und unserem Konzept über Bildung, Gemeinschaft und Aktivismus bestärkt.

Nach dem politischen Teil konnte der Abend bei gemütlicher Atmosphäre und der Musik von Zeitnah in kameradschaftlicher Runde beendet werden und ab morgen wird auch für uns der Kampf gegen das korrupte System weitergehen.
Die heute so gut wie beschlossene Neuauflage der großen Koalition, der damit verbundene “Familiennachzug” von Millionen von Fremden und ein immer weiter um sich greifender Kapitalismus sind Ansporn genug für uns, uns auch weiterhin für unsere Stadt und unsere Heimat einzusetzen und auch Dich als interessiertem Leser klar zu machen, das wir als Deutsche in diesem System keinerlei Zukunftsaussichten zu erwarten haben!

Weitere Eindrücke sind hier zu finden.

JN Berlin

 

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz