Erfolgreiches JN Fußballturnier 2020 durchgeführt

20. Juli 2020

Am vergangenen Sonnabend fand erneut das alljährliche Fußballturnier der Berliner und Brandenburger JN statt.
Etwa 50 Aktivisten konnten bei sommerlichen 30 Grad im sportlichen Wettkampf zeigen, dass nicht nur Bildung und Aktivismus zu den Grundpfeilern unserer Bewegung gehören, sondern im Sinne der Gemeinschaft auch der Sport eine tragende Säule unserer Jugendorganisation ist. Schließlich kann nur in einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist leben.
 
Unter den sieben Mannschaften aus verschiedenen Bundesländern entwickelte sich bereits ab der ersten Minute ein engagiertes Kräftemessen. Schließlich wollte am Ende jeder Sportler den begehrten Siegerpokal in die Höhe stemmen. Doch trotz aller Härte wurden alle Spiele des etwa fünfstündigen Turniers kameradschaftlich ausgetragen und auch nach dem Wettkampf saßen die Sportler, als auch die Zuschauer, noch lange zusammen und ließen bei Gegrilltem, Getränken und Musik sowohl die sportliche Leistung als auch den Tag Revue passieren.
So konnten neben guten Gesprächen auch die politischen Kontakte zwischen den Regionen intensiviert werden und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn sich wieder viele Sportler aus verschiedenen Bundesländern in fußballerischem Können, Technik und Zusammenspiel messen um die beste nationale Fußballmannschaft aus dem Osten der Bundesrepublik zu küren.
 
Der Pokal ging übrigens in diesem Jahr an Aktivisten aus Bad Belzig, die sich in einer beispiellosen Siegesserie mit keiner Niederlage im gesamten Turnierverlauf den Pokal durchaus verdient erkämpften.
Neben dem Pokal für die Erstplatzierten gab es außerdem für alle Spieler eine Erinnerungsmedaille, welche die Sportler auch noch lange nach dem Turniertag an das sportliche und kameradschaftliche Ereignis erinnern und hoffentlich zu weiteren Höchstleistungen animieren wird!
JN Berlin-Brandenburg

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz