Interessentenveranstaltung für Jugendliche

31. Dezember 2010

Am 20.8.2010 fand im Raum Schöneiche eine Interessentenveranstaltung der Jungen Nationaldemokraten in Brandenburg (JN, Jugendorganisation der NPD) statt. Jugendliche sind meist aufgeschlossener gegenüber politischen Ansichten, die Alternativen zu dem derzeitigen System aufzeigen. Wahrscheinlich ist deshalb die NPD die Partei mit dem geringsten Altersdurchschnitt.

Sebastian Richter, stellv. JN-Bundesvorsitzender, beschrieb in seinem sehr gut gehaltenen Vortrag die Aufgaben und Aktionsformen der JN. Die Jugendlichen lauschten aufmerksam und stellten Fragen, wie z.B. die Zusammenarbeit mit autonomen Nationalisten sei. Vortragende neigen oftmals dazu, den Zuhörern nach dem Munde zu reden und heikle Punkte auszuklammern. Sebastian Richter hingegen sprach z.B. auch sehr ausführlich über das Erscheinungsbild nationaler Jugendlicher. Dafür sei ihm an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich gedankt.

Bei kritischer Selbstbetrachtung muß man festhalten, daß linke und rechte Demonstranten äußerlich oftmals kaum zu unterscheiden sind. Es gibt einen schwarzen Block, der auf unsere Wähler eher verschreckend wirkt und nur an Hand der Fahnen ist überhaupt eine Unterscheidung möglich. Die Redewendung „Kleider machen Leute!“ trifft es genau auf den Punkt. Menschen werden zuerst nach dem Erscheinungsbild beurteilt. Warum sollen deutschfreundliche Jugendliche sich nicht auf nette Art und Weise von anderen unterscheiden und so auch gleich eine andere Weltanschauung vermitteln? Beispielsweise wirken ein weißes Hemd und eine schwarze Hose ordentlich und stechen heutzutage aus der Masse hervor. Bilder einer Demonstration würden sofort einen ganz anderen Eindruck vermitteln. Kleidung ist sicherlich nur ein kleiner Teil der Außendarstellung und wir werden keinen zu einer bestimmten Kleiderordnung zwingen, aber ein positives Beispiel zur Orientierung ist damit gegeben.

Jetzt steht die Gründung mehrerer JN-Stützpunkte in Brandenburg an. Wenn Sie selbst Jugendlicher sind oder Jugendliche kennen, die sich für Ihr Volk und Ihre Heimat einsetzen wollen, dann wenden Sie sich bitte an den JN-Bundesvorstand.

Quelle: www.npd-schoeneiche.de

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz