Stärke Körper und Geist für den nächsten Kampf!

07. April 2015

In Zeiten des absoluten Kultur- und Werteverfalls bedarf es einer Jugend, die sich seiner selbst bewusst ist. Doch Selbstbewusstsein holt sich der Mensch nicht vor dem Fernseher oder in Videospielen. Vielmehr droht seine Seele digital dement zu werden, wenn sein Bewegungsradius gerade mal vom Fernseher bis zur Couch reicht. Die Zeiten werden nicht leichter. Deshalb müssen auch wir härter werden.

Sie wollen nicht, dass Du stark und widerspenstig bist. Sie haben kein Interesse daran, dass Du geistig und körperlich an Größe gewinnst. Du könntest ja auf die Idee kommen Dir Dein Recht herauszunehmen und jenen den Kampf ansagen, die gegen Dich spielen. In diesem Spiel jedoch kannst Du nicht einfach so aufgeben, die Konsole ausmachen und Dich dann über eine Tiefkühlpizza hermachen, die Dein Körper vollends ausscheiden wird, da er die Inhaltsstoffe nicht nur nicht gebrauchen kann, sondern sie ihm sogar schaden. Dieses Spiel ist ein Spiel auf Leben und Tod. Nicht unbedingt mit physischen Waffen. Hier helfen Dir auch Deine ganzen „Erfahrungen“ nicht, die Du bei „World of Tanks“, „Counter Strike“ oder „World of Warcraft“ gemacht hast. Hier helfen Dir nur ein eiserner Wille, Disziplin und eine Gemeinschaft, auf die Du Dich verlassen kannst.

Wer „sie“ sind? „Sie“ sind die, die davon profitieren, dass Du immer mehr verblödest und verfettest: Pharmakonzerne, Politiker, EU-Kommissare, Lobbyisten und ein überschaubarer Kreis von Wahnsinnigen, die etwa 80% des gesamten Kapitals in ihren Händen konzentrieren. Die können sich zwar Armeen, Waffen, Panzer, Psychoanalytiker, Staatsanwälte, Polizisten und Schauspieler, die sich als Deine „Volksvertreter“ ausgeben, leisten. Doch was „sie“ überhaupt nicht gebrauchen können, sind Menschen mit Stolz, klarem Verstand und einer gehörigen Portion Mut. Denn diese Dinge werden allmählich Mangelware in unseren Gesellschaften. Wer die Medien, das Schulwesen und die Lebensmittelindustrie kontrolliert, kontrolliert schlichtweg alles.

Umso wichtiger ist es, dass die Menschen wieder zu sich selbst finden. Das kann man aber nur, wenn man Körper und Geistsich bewusst mit seiner Herkunft und seiner Umwelt auseinandersetzt. Was Du effektiv dafür tun kannst? Fang an zu lesen, hinterfrage die Nachrichten (denn sie sind „nachgerichtet“), frage Dich selbst, wo Du hin willst und was für Dich der Sinn des Lebens ist! Um Deinen Geist zu befreien treibe Sport und begebe Dich in die Natur! Stählerne Deinen Körper! Es geht weniger darum wie Schwarzenegger auszusehen (der sieht sowieso nicht gut aus und gesund ist das auch nicht, was der macht). Es geht darum an seine Grenzen zu stoßen, damit man überhaupt erst einmal weiß, wo diese liegen. Dann sei bereit diese Deine eigenen Grenzen zu überschreiten! Du musst nicht unbedingt ins Fitnessstudio gehen. Nimm Dir ein paar Freunde mit und geht raus! Spielt Fußball, wandert in den örtlichen Bergen oder geht einfach nur laufen! Wenn es einen Kampfsportverein in Deiner Nähe gibt, nichts wie hin da! Nur in einem gesunden Körper kann auch ein gesunder Geist stecken. Deshalb achte auf Deine Ernährung! Es muss nicht immer der minderwertige McDonalds-Junkfoodburger sein. Selbst ist der Mann (oder die Frau). Wenn möglich, dann mach Dir das Essen selber oder such Dir einen Bauern des Vertrauens! Auf dem Land (außerhalb der Großstadt) soll es tatsächlich noch welche geben.

Wir befinden uns in einem ideologischen und psychologischen Kampf. Sie kämpfen mit schlimmeren Mitteln als dem MG. Sie kämpfen mit psychologischen Kriegsmitteln gegen Deinen Geist. Ihr Ziel ist eine geist- und trostlose Masse, die keinen Widerstand zu leisten vermag. Wenn Du – anders als die verblödete Masse – nicht tatenlos dabei zuschauen willst, dass sie Dir Deine Zukunft rauben, dann komm in die Gemeinschaft der Widerspenstigen! Treibe Sport, bilde Dich mit anderen weiter und werde ein Teil einer Jugendbewegung, die sich wieder ihrer selbst bewusst ist! Gemeinsam sind wir stark und bestehen jeden Kampf.

JN –  jung, gebildet, widerspenstig! 

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz