Was willst du schützen?

17. Februar 2015

Was willst du schützen?

Weißt du noch, wie als Kind dein Bild von der Polizei aussah? Frohe und hilfsbereite Freunde in Uniform. Im Einsatz für Recht und Ordnung auf den Straßen. …

Und heute?

Du bist älter geworden, vielleicht sogar selber bei der Polizei. Dein Kindheitstraum von Gerechtigkeit und Hilfsbereitschaft scheint in weite Ferne gerückt. Die Polizei kämpft heute einen aussichtslosen Kampf gegen immer besser organisierte Verbrecherbanden, sie muß sich beschimpfen lassen und die Befehle eines Systems ausführen, welches sie im Grunde nur verheizt. Ein System, das seinen Kindern kaum Möglichkeiten zur sicheren Gestaltung ihrer Zukunft bietet. Ein System, das zulässt, dass seine Polizisten durch unsinnige Einsatzbefehle und falsch verstandene Humanität in vielen Städten ein Viertel nach dem anderen der Gesetzlosigkeit überlassen.

Was willst du schützen? 

Hast du dich das nicht schon oft gefragt? Was mache ich hier eigentlich? Tue ich meinen Dienst noch, weil ich den Menschen helfen will? Oder bin ich schon längst Teil eines Systems, in dem alles nur auf Karriere und Materialismus ausgelegt ist?

Deine Kinder sind weit weg von der Heimat, um Arbeit zu finden – das schützt du!

Du musst dich von Ausländerbanden beschimpfen und angreifen lassen, weil die da oben nicht wissen, was Multikulti in den Hinterhöfen bedeutet – das schützt du!

Du bist längst Teil eines gewaltigen Überwachungs- und Repressionsapparates – das schützt du!

Diese Liste liesse sich endlos fortsetzen, also nimm nicht alles hin und überlege dreimal auf welcher Seite stehst du! Was willst du schützen?

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz