Wintersonnenwenden in Berlin und Brandenburg

23. Dezember 2019

Am zurückliegenden Wochenende wurde in der Hauptstadt (beispielsweise in Berlin Marzahn-Hellersdorf) aber auch in der benachbarten Mark Brandenburg (beispielsweise in Oberhavel) vielerorts die traditionellen Wintersonnenwenden begangen.
Ein Brauchtumsfest im Jahreslauf das bereits seit tausenden von Jahren üblich ist.
 
Endlich werden die Tage wieder länger und der natürliche Lauf um das Erstarken des Lichtes beginnt.
 
„Lichter am Baum
und Lichter am Himmel –
sie erhellen
die dunkelste Nacht;
 
in ihrem Strahlen
und ihrem Gefunkel
spürn wir der Sonne
strahlende Macht!
 
Sterne sind Kerzen
und Kerzen sind Wärme,
wissen um lachende
Zuversicht,
 
wissen um Wachsen und
wissen um Werden –
und vergessen
die Liebe nicht.“
Wir finden es schön, dass in der Region noch den ganzen natürlichen Brauchtumsveranstaltungen gedacht wird und freuen uns ein Teil davon zu sein.
Außerdem fand ebenfalls am vergangenem Wochenende das traditionelle Weihnachtsessen und Julfest der NPD Berlin Reinickendorf-Mitte statt. Auch wir waren mit einem Infostand und reichlich Material vor Ort um für unsere Jugendbewegung zu werben. Die circa 70 Gäste nutzten die Gelegenheit um sich mit Material und Informationen über bevorstehende Veranstaltungen zu versorgen.
Ein kleines Rahmenprogramm in Form von politischen Redebeiträgen, das Vortragen von Gedichten, das Singen von deutschem Liedgut sowie die liebevolle Gestaltung der Räumlichkeit rundeten die gelungene Veranstaltung ab.
JN Berlin / Brandenburg

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz