|Archiv für‘Allgemein’

Die Blutnacht von Chemnitz und ihre Folgen

Die Blutnacht von Chemnitz und ihre Folgen Wieder einmal ist es passiert. Wieder einmal ist jemand zu Tode gekommen, der heute noch leben könnte. In der Nacht zum Sonntag starb Daniel H. aus einem offenbar nichtigen Grund durch die Messer eines Syrers und eines Irakers. Daniels Begleiter liegt noch immer schwer verletzt im Krankenhaus. Deshalb […]

Weiterlesen

JN-Gemeinschaftstag Süd

Am Wochenende vom 27.-29. Juli sammelten sich Junge Nationalisten aus ganz Deutschland in Hessen. Es wurde gemeinschaftlich gegessen, gespielt, gerauft und gelernt. Dabei konnten wir unsere ganz eigene Kultur ausleben, die uns als JN prägt und uns erst zur wahren kameradschaftlichen Gruppe mit klarem Charakter, Sinn und Ziel werden lässt. Schon Freitag bei der Anreise […]

Weiterlesen

Jährliches Sommerfest in der Hauptstadt

Trotz sommerlicher Temperaturen über 30 Grad ließ sich auch dieses Jahr der NPD Landesverband Berlin es sich nicht nehmen erneut das jährliche Sommerfest in der Berliner Parteizentrale zu feiern. Mit knapp 100 Gästen, zahlreichen Infoständen (u.a. der Berliner JN, der Gefangenenhilfe, des Materialdienstes und des RNF) an denen sich die Besucher über die politische Arbeit […]

Weiterlesen

Infostände in der Hauptstadt

Am vergangenen Sonnabend war der NPD Kreisverband Treptow-Köpenick auf dem Marktplatz in Adlershof mit einem Informationsstand anzutreffen. Tatkräftig unterstützt wurden die Kameraden hierbei durch die heimattreue Jugend, der JN. Etliche Bürger nutzten die Gelegenheit um sich über die nationale Opposition zu informieren. So entwickelte sich mit einen neugierigen Bürger eine mindestens einstündige interessante Debatte über […]

Weiterlesen

Schwarze Kreuze – Kein deutsches Opfer wird vergessen!

Berlin, Freiburg, Kandel oder fast jeder anderer Ort in Deutschland ist mittlerweile zum Tatort geworden. Dort floss deutsches Blut und ein Deutscher hat sein Leben lassen müssen. Keine Horrorvision, sondern die bittere Realität in Deutschland. Längst sind wir Deutschen zu Opfern zweiter Klasse geworden. Deutsche Opfer und fremde Täter wollen nicht ins verordnete Bild passen […]

Weiterlesen

Gemeinschaftstag in Pommern

Am vergangenen Sonnabend veranstalteten Kameraden der JN Pommern einen Gemeinschaftstag im Haus Jugendstil in Anklam. Ab den Mittagsstunden fanden sich Mitglieder, Interessenten und Symphatisanten ein um einen gemütlichen Tag unter Kameraden zu verbringen. Ziel war es einerseits sich besser kennenzulernen und die Zusammenarbeit zu intensivieren, andererseits aber auch um einfach mal abzuschalten vom täglichen BRD-Irrsinn. […]

Weiterlesen

Sommersonnenwende in Norddeutschland

Die Kultur ist das Bindeglied zwischen den Einzelnen und unserer Volksseele. Durch Brauchtum, wie der Sonnenwendfeier, wird die Verbindung zwischen denen die vor uns waren, und denen die kommen werden lebendig. Am kürzesten Tage und am längsten Tage des Jahres feiern traditionsbewußte Deutsche nach altem Brauch die Sonnenwendfeiern im Kreise der Gemeinschaft. Zur diesjährigen Sommersonnenwende […]

Weiterlesen

JN Kulturausflug in die sächsische Landeshauptstadt

Schon Nietzsche wusste: „Kultur ist vor allem Einheit des künstlerischen Stiles in allen Lebensäußerungen eines Volkes.“ Diese Einheit aus Lebensgefühl, Architektur und Tradition findet man nur an wenigen Orten, gerade auch da unsere deutsche Geschichte über Jahrhunderte durch kriegerische Auseinandersetzungen geprägt wurde, die nicht nur menschliche Tragödien zur Folge hatten, sondern auch ganze Städte und […]

Weiterlesen

Infostand-Offensive in der Hauptstadt

Am Sonnabend, den 02. Juni 2018, organisierten die NPD Kreisverbände Reinickendorf-Mitte, Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg-Hohenschönhausen und der Kreisverband Treptow-Köpenick mehrere Infostände in ihren Bezirken um unsere politische Aufklärungsarbeit am Bürger voran zu treiben. Unterstützt wurden sie dabei von mehreren Aktivisten der Berliner JN, die auch zeitgleich einige ihrer Mitglieder nach Goslar zur Demonstration zum “Tag der deutschen […]

Weiterlesen

BAK Europa: Europa – Jugend – [RE]generation.
3. JN-Europakongress: Ein Rückblick

RIESA. [RE]generation.EUROPA – unter diesem Motto fand am 11. und 12. Mai dieses Jahres, auf dem Gelände des DS-Verlages in Riesa, der 3. JN-Europakongress statt. Ein Kongress, der von vornherein keiner der „Ja-Sager“, sondern ein Kongress der kontroversen Diskussion sein sollte. Im Fokus standen somit unter anderem auch Austausch und Verständigung mit Vertretern aus Polen, […]

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.