JN Informationsveranstaltung in Bayern

Unsere Jugendorganisation „JN“ bestreitet dieses Jahr das 50-jährige Jubiläum. Obgleich der ursprünglich voll ausgeschriebene Name inzwischen von „Junge Nationaldemokraten“ in „Junge Nationalisten“ umbenannt und ein komplett neuer JN-Bundesvorstand gebildet wurde,...

Den Toten eine Stimme geben

Am 23.02.1945 überflogen 379 alliierte Bomber Pforzheim und legten binnen 20 Minuten die gesamte Innenstadt in Schutt und Asche. Die 1.575 Tonnen Brand- und Sprengbomben zerstörten 98 % der schönen Altstadt und ermordeten 20.000 unschuldige Zivilisten – Frauen,...

Gemeinschaftswochenende Hohenzollernmarsch

Am Wochenende vom 13.10.2018 auf den 14.10.2018  absolvierten Junge Nationalisten gemeinsam mit Identitären und anderen Aktivisten den Leistungsmarsch der JN, welcher eine Mindeststrecke von 50km vorsieht und an dessen Ende eine Auszeichnung auf die Aktivisten wartet....

Kein “weiter so”!

In den vergangenen vier Jahren wurden unter Regierung der großen Koalition Rüstungsexporte in Höhe von 25,1 Milliarden Euro genehmigt. Das sind sogar 21% mehr als während der Regierungszeit der schwarz-gelben Koalition in den Jahren von 2010 bis 2013. Schlimmer noch:...

Gedenken am Feld des Jammers

Am 18. November folgten auch wir dem Ruf des Gewissens nach Remagen. Einige Funktionäre wollten jedoch die vollkommen illegitime Durchsuchungen der Polizei nicht hinnehmen und entschieden sich stattdessen für einen spontanen Marsch zum Feld des Jammers und ein...

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz