|Archiv für‘Brandenburg’

Asylkritischer Bürgerprotest in Königs Wusterhausen

Am Montag nahmen Brandenburger und Berliner JN Aktivisten an einer Mahnwache im brandenburgischen Königs Wusterhausen teil, die aufgrund einer mutmaßlichen Vergewaltigung von zwei Asylbewerbern an einem 15 jährigen Mädchen organisiert wurde.Mindestens 300 Bürger nahmen dort zusammen und organisationsübergreifend an der etwa einstündigen Veranstaltung teil und machten nicht nur auf die mutmaßliche Tat in Königs Wusterhausen […]

Weiterlesen

Stärke durch Einheit!

Bundesweiter Aktions- und Wandertag der JN zum „Tag der deutschen Einheit” Die Wiedervereinigung war und ist für die JN seit ihrer Gründung eine Kernforderung. Die Verstümmelung Deutschlands in zwei Staaten und die Fremdherrschaft über weitere Teile der angestammten Heimat haben unsere politische Arbeit über Jahre hinweg geprägt.

Weiterlesen

JN Kulturausflug in die sächsische Landeshauptstadt

Schon Nietzsche wusste: „Kultur ist vor allem Einheit des künstlerischen Stiles in allen Lebensäußerungen eines Volkes.“ Diese Einheit aus Lebensgefühl, Architektur und Tradition findet man nur an wenigen Orten, gerade auch da unsere deutsche Geschichte über Jahrhunderte durch kriegerische Auseinandersetzungen geprägt wurde, die nicht nur menschliche Tragödien zur Folge hatten, sondern auch ganze Städte und […]

Weiterlesen

Kundgebung gegen Ausländerkriminalität in Spremberg

Am vergangenen Sonnabend hat unsere Mutterpartei, die NPD, eine Kundgebung gegen die allgegenwärtige Ausländergewalt in Spremberg abgehalten. Diesmal unter dem Motto “Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt”. Dementsprechend wurden auch zahlreiche Taschenalarm-Geräte an Frauen verteilt, die sich damit gegen Übergriffe zur Wehr setzen können. Wieder einmal war die nationalistische Jugend, die JN Brandenburg, vertreten und konnte […]

Weiterlesen

Tag der politischen Gefangenen in Potsdam

Am 18. März 2018 versammelten sich 50 volkstreue Kräfte, auch von der Brandenburger JN, vor dem Landgericht in Potsdam, um an die Menschen zu erinnern, welche wegen ihrer Meinung in BRD-Gesinnungshaft sitzen. Im Jahre 1922 wurde der -Tag der politischen Gefangenen- von der “Internationalen Roten Hilfe” gegründet & auch heute noch von volksfeindlichen Elementen begangen. […]

Weiterlesen

Grundlagenseminar für Medien und Technik in Berlin

Am vergangenen Wochenende organisierte die Berliner JN eine Grundlagenschulung rund um das Thema Soziale Medien und Bild-, sowie Videobearbeitung. An der Schulung, die vom JN Bundesarbeitskreis “Medien und Technik” geleitet wurde, nahmen die verschiedensten Aktivisten aus parteigebundenen als auch ungebundenen Kräften Berlins und Brandenburgs teil. In der knapp 8 stündigen Schulungszeit konnten den Anwesenden wichtige […]

Weiterlesen

Schulungstag der Berliner JN

Bildung – Aktivismus – Gemeinschaft. So lauten die drei Grundpfeiler unserer Jugendbewegung. Nachdem in den letzten Wochen der Aktivismus und die Gemeinschaft vermehrt in den Fokus rückten, nutzen die Berliner Jungen Nationalisten den gestrigen Sonntag um ihren Wissensstand und ihren Horizont zu erweitern. So hielt zuerst in der Früh ein Berliner JN Führungskader für die […]

Weiterlesen

Erfolgreicher Gemeinschaftstag der Berliner JN und NPD

Am gestrigen Tag organisierte die Berliner NPD zusammen mit ihrer Jugendorganisation einen Gemeinschaftstag für die Interessenten, die sich in den letzten Wochen sowohl bei der hauptstädtischen NPD als auch JN gemeldet hatten. Mit Vorträgen über die politischen Ziele, ihren Konzepten fürs Jahr 2018, ihrem Selbstverständnis und auch mit Videos wurden den knapp 50 interessierten Anwesenden […]

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.