|Meldungen

Demonstration in Kandel

Auch wir von der JN folgten dem Aufruf des Frauenbündnisses Kandel zur Demonstration am Sonntag in Kandel, wo vor wenigen Wochen ein junges Mädchen von einem unbegleiteten „minderjährigen“ Flüchtling aus Afghanistan grausam abgeschlachtet wurde. Insgesamt folgten 1800 deutsche Landsleute diesem Aufruf unter dem Motto „Sicherheit für uns und unsere Kinder“. Dies war ein klares Zeichen, dass sich nun endlich auch im Westen der Widerstand gegen diese Ausländergewalt organisiert.
Teile diesen Artikel
Zurück
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.