Braunschweig verteidigen!

05. August 2020

Unsere Heimat ist es wert. Die kleinen Gassen, die großen Bauwerke, unser stolzer Löwe auf dem Burgplatz genauso wie die großen und kleinen Naturgebiete und Parks.

So, wie unsere Heimat uns in jungen Jahren prägt, haben wir später den Drang, sie in selbem Maße positiv zu gestalten. Von der Wiege bis zur Bare sind wir in ständigem Austausch mit unserer Region und unserer Stadt. Erinnerungen, Momente und überwundene Hindernisse brennen sich genauso ins Herz wie verrückte Tage in den „wilden Jahren“.

Dabei gibt Braunschweig dem Grunde nach auch alles her, was es für ein gutes Leben braucht. Eine solide Infrastruktur, Arbeits- und Bildungsstätten, genügend Grünfläche, eine stolze Geschichte und eine Vielzahl von Vereinen, die das kulturelle Leben der Stadt gestalten können.

Leider beobachten wir, dass Braunschweig, ähnlich wie weite Teile der Bundesrepublik, am Scheideweg steht. Linke Ideologen und Dogmatiker zerstören zielgerichtet die Grundlagen einer gesunden, freien und starken Gesellschaft. Während die eigene Jugend komplett auf den Corona-, Klima-, Gender- und Black-Lives-Matter-Wahnsinn gepolt wird, setzt man alles daran, die Generationen gegeneinander auszuspielen, um den natürlichen Zusammenhalt zu verhindern. Dies ist scheinbar nicht genug: Parallel steht auch Braunschweig für den Typus einer überfremdeten Stadt.

Masseneinwanderung und ihre Folgen sind auch in Braunschweig Alltag. Was viele Migranten dabei offen zeigen: Sie kommen mit ablehnender Haltung – teilweise mit Verachtung – zu uns. Dies ändert sich auch nicht in zweiter und dritter Generation.

Gezielt wird die Schwäche der einheimischen Jugend genutzt, um mit unnachgiebiger Dominanz zu zeigen, was man von Deutschland hält.

Wir sagen: Schluss damit! Braunschweig verteidigen!

Von den Politikern, den Funktionären und den Bonzen ist keine Lösung zu erwarten. Sie haben uns die Probleme gebracht und werden die kranke Entwicklung weiterlaufen lassen. Zum Teil aus Naivität, zum Teil aus machtorientierter Korruption.

Als deutsche Jugend ist es unsere Aufgabe, unbeugsam zu bleiben und aufrecht zu stehen.
Wir sind die Verteidiger Braunschweigs!

Kontakt und Anschluss zur besten Jugendgruppe der Stadt unter: nord@junge-nationalisten.de

 

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz