„Hm, wo bin ich hier eigentlich?“

16. Oktober 2011

Karte-Kompass-Schulung der JN Elbland

“Wo bin ich hier eigentlich?” Ja, diese Frage stellt man sich schnell, wenn man mit Rucksack, Karte und Kompass eine Weile unterwegs ist! Dabei ist der Umgang damit eigentlich recht einfach, und ein jeder kann dies ohne viel Aufwand erlernen. Darum traf sich erst kürzlich die JN Elbland, um das „Sichzurechtfinden im Gelände“ zu lernen.

Gesagt, getan! Nach kurzer Zeit waren die einfachsten Dinge erklärt, und die praktische Anwendung funktionierte auch gleich auf Anhieb.

Jetzt ging es zur Karte-Kompass-Ausbildung. Auf einem schönen Aussichtspunkt wurde die Karte aufgeschlagen, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Kartentypen erläutert, und ein jeder sollte sich einmal ohne Hilfsmittel die Karte nach Geländemerkmalen einrichten. Danach wurden die wichtigsten Elemente und Funktionen des Kompasses erklärt und gezeigt, wie man die Karte mit seiner Hilfe einnordet. Weiter wurde erklärt, wie man sich mittels Kompass im Gelände fortbewegt. Eine Einführung in die Marsch-Kompass-Zahl gab es auch noch – und vieles, vieles mehr.

Leider war die Zeit wieder schnell zu Ende, die junge Schar verabschiedete sich und ein jeder machte sich auf den Heimweg.

Jugend voran – Jugend zu uns!

 

JN Elbland

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz