JN Magdeburg contra Konsumwahn

31. Dezember 2010

JN Aktivisten verteilten am vergangenen Donnerstag Flugblätter, die sich mit dem immer weiter ausufernden Konsumwahn auseinandersetzten, der sich gerade in der Weihnachtszeit deutlich zeigt. Während überall Menschen fröhlich das Fest feiern und genießen, gibt es eine große Anzahl von deutschen Menschen, die unter katastrophalen Umständen leben müssen und oftmals nicht einmal die nötigsten Dinge im Leben besitzen.

Auch wurde auf die Perspektivlosigkeit der Jugend eingegangen, die vor einer ungewissen Zukunft steht und oftmals keine Ausbildung oder gar einen festen Beruf findet. Die Resonanz der Magdeburger war überraschend hoch. Es kam zu positiven Reaktionen zwischen den JN Aktivisten und interessierten Volksgenossen. Je nach Anfragen der einzelnen Personen, konnten wir die Vorurteile, welche über die Systemmedien bezüglich der Nationalen Opposition inszeniert werden, erfolgreich in das Licht der Wahrheit rücken.

In diesem Sinne: Eine nationale und soziale Volksgemeinschaft bleibt unser entschlossenes Ziel!

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz