JN Stützpunkt Halle gegründet

31. Dezember 2010

jnlogo

Am Sonntag den 12. November 2006 hat sich in Halle der nunmehr siebte und mit 42 Mitgliedern auch der größte JN-Stützpunkt in Sachsen-Anhalt gegründet. Das vom Landesverband ausgegebene Ziel von zehn Stützpunkten bis zum Jahresende 2006 rückt damit in greifbare Nähe.

Der Landesvorsitzende sagte auf der Gründungsveranstaltung: „Der Grundstein in Sachsen-Anhalt’s größter Stadt ist nun gelegt. Ich sehe hier vor Ort ein sehr gutes Potenzial. Willkommen im Kampf um Deutschland. Willkommen in der JN. “

Die zukünftigen Betätigungsfelder wurden vor allem in Bürgernähe und einer guten Jugendarbeit ausgemacht. Der neue Stützpunktleiter Matthias Bady sagte dazu: „Gerade das heutige Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl hat gezeigt, daß ein aufwändiger und engagierter Wahlkampf alleine nicht reichen. Wollen wir erfolgreich sein, so können wir das nur aus der Mitte des Volkes heraus. Dies bedeutet die kontinuierliche Erreichbarkeit für den Bürger in Halle. Deswegen ist es auch unser Ziel in naher Zukunft weitere, stadtteilgebundene Stützpunkte zu gründen. Die strukturellen und personellen Voraussetzungen sind dafür in Halle gegeben. Diese werden wir nutzen.“

JN – Pressesprecher Halle

 

Bitter den unterstehenden Link anklicken um die vollstände Pressemitteilung zu lesen:

pressemitteilungË12.11.2006

 

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz