Mobilisierungsveranstaltung in Magdeburg!

20. Juli 2010




Am vergangenen Sonnabend fanden sich ca. 60 Aktivisten aus den Reihen der JN sowie den freien Strukturen im Großraum Magdeburg ein, um die vom JN Landesverband Sachsen-Anhalt bereits Anfang diesen Jahres gestartete Kampagne „Raus aus Afghanistan“ zu beleuchten und um einen kurzen Überblick über die bereits stattgefundenen Aktionen zu erhalten. Darüber hinaus, verwies der Referent auf die inhaltliche sowie weltanschauliche Ausrichtung der Kampagne und stellte das bereits vorhandene Propagandamaterial vor und rief zum Aktivismus, auch außerhalb der Landesgrenzen, hinsichtlich der Kampagne auf.






Im Anschluss folgten die Anwesenden einem Referat Dortmunder Aktivisten, die den weiten Weg auf sich nahmen, um über die Antikriegstagsdemonstrationen, die dieses Jahr im Anschluss von 2 Aktionswochen zum 6. Mal stattfinden wird, aufzuklären und einen Rückblick auf die vergangenen 5 Antikriegstagsdemonstrationen zu geben. Die Aktivisten folgten dem Referat aufmerksam und waren positiv überrascht über die Organisationskünste der Dortmunder. Nach der sehr informativen Veranstaltung war vielen Aktivisten klar, sie werden auch dieses Jahr wieder den Antikriegstag unterstützen und ihre Stimme gegen Krieg und Kapitalismus erheben!
 
Weitere Informationen zum Antikriegstag unter: www.antikriegstag.org

 




Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz