Nie allein – unsere Gefangenen!

13. Dezember 2010

Seit Jahren ist es Brauch und
  auch notwendiger Ausdruck einer Gemeinschaft gerade in den besinnlichen Tagen
  um das Julfest an die zu denken, die nicht unter uns weilen können. Hart hat
  sie der Schlag der Systemlinge getroffen. Inhaftiert weil eben politische
  Verfolgung auch in Deutschland und auch im Jahr 2010 täglich stattfindet. Aus
  diesem Grund beteiligen sich auch die JN in diesen Tagen und schreiben
  zahlreich Julfestkarten an unsere Kameraden in den Kerkern vielerorts. An
  dieser Stelle rufen wir auch euch auf: Schreibt den inhaftierten Kameraden zum
  Julfest. Zeigt ihnen, dass sie nicht allein sind! Zeigt ihnen, dass es in
  dieser Zeit noch Gefühle ehrlicher Kameradschaft und Solidarität gibt. Macht
  alle mit!

Gerne senden wir euch die
  aktuellen Gefangenenlisten bei kurzer Rückfrage über unser Kontaktformular zu!

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz