JN Braunkohlwanderung auf den Spuren von Hermann Löns

26. Januar 2015

Der Brauch der Braunkohlwanderung, der tief in die Braunschweiger Kultur verwurzelt ist, führte uns heute in die Gifhorner Heide. Dort wanderten wir in den Fußstapfen des Heidedichters Hermann Löns.

Unsere erste Station führte uns zu einem der Lönsdenkmäler, an dem ein Aktivist einen Vortrag über Löns hielt und seine Gedichte „Der Kanonier“ und „Der Kuckuck“ vortrug.

Der weitere Weg führte uns durch die Gifhorner Heide, auch „Gifhorner Schweiz“ genannt, welche trotz Schnee durch seine unberührte Schönheit imponierte.

10945490_1529856850612436_5120532761663288708_oKrönender Abschluss unserer Wanderung war selbstverständlich das Braunkohlessen im Kreise der Gemeinschaft.

 

JN Braunschweig

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz