JN voran – Doppelte Stützpunktgründung in Eschede

01. März 2009

Am Sonnabend, den 21. Februar wurden in Eschede (Landkreis Celle) die
Stützpunkte Delmenhorst und Lüneburg gegründet. Mit hervorragender
Unterstützung der Kameradschaft 73 Celle konnte diesmal auch im Süden
Niedersachsens eine Mitgliederversammlung stattfinden.

Nachdem durch eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit der JN in den
beiden Stützpunkten zur Folge hatte, dass die örtlichen Medien die
Stützpunkte als schon längst gegründet erachteten, wurde es nun
unerlässlich, die Stützpunkte nun auch offiziell zu gründen um die
Arbeit zu intensivieren.
Â
Gegen 15 Uhr wurde die gut besuchte Veranstaltung durch den Kameraden
Lasse Krüger aus Lüneburg eröffnet.. Als erster Redner trat nun der
freie Nationalist Dennis Bühring aus Celle ans Rednerpult. Der Anmelder
der Demonstration zum Arbeiterkampftag in Hannover begrüßte in seiner
Rede ganz ausdrücklich ein Wiedererstarken der JN und machte deutlich,
dass es von größter Wichtigkeit sei gerade die Jugend für unsere
Weltanschauung zu sensibilisieren und zu radikalisieren. Weiterhin
machte er deutlich, dass die Kameradschaft 73 Celle auch in Zukunft an
der Seite der JN kämpfen werde und gemeinsame Aktionen voll und ganz
unterstütze.
Weiterhin informierte er die Veranstaltungsteilnehmer über die
Organisation zum 1. Mai und forderte alle Anwesenden zur Teilnahme an
der Demonstration auf.
Es folgten daraufhin einige Grußworte einer Vertreterin des NPD
Unterbezirks Lüneburg, die ebenfalls ihre vollste Unterstützung der JN
zusicherten.
Nach einer kurzen Pause, die zur Stärkung mit heißer Suppe und
Getränken genutzt wurde, ergriff nun der JN Bundesvorsitzende Michael
das Wort. In seiner sehr ausführlichen Rede stellte er sehr
deutlich den momentanen Zustand der JN dar und erläuterte die
notwendigen Schritte für eine erfolgreichere Arbeit der JN.
Zum Abschluss bedankte sich der Landesbeauftragte Florian Cordes bei
den Anwesenden und es wurde gemeinsam „Ein junges Volk steht auf“
gesungen.
Am Lagerfeuer und im Zelt fand der Abend mit ein paar Liedern ein gemütliches Ende.

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz