Und wir steigen immer weiter…

25. Juli 2011

Klettertag der JN Niedersachsen

Der Sommer ist da – aber zeigen will er sich (noch) nicht. Der Himmel ist grau und der Regen scheint unaufhörlich zu sein. Die Jungs und Mädel der JN stört das jedoch nicht. Für den heutigen Tag haben sie sich etwas ganz besonderes vorgenommen. Sie wollen hoch hinaus und was könnte da passender sein, als ein Besuch im Kletterpark. Früh morgens trifft sich die Gruppe und beginnt den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. Frisch gestärkt geht es los und so mancher muss sich scheinbar doch bemühen, in teils schwindelerregender Höhe sein gerade Verzehrtes bei sich zu lassen. Dem Spaß tut das keinen Abbruch. Alle kämpfen sie an den Seilen und Leitern, um die Höhe und den inneren Schweinehund zu besiegen. Dabei wächst so mancher über sich hinaus und kann am Ende wahrlich stolz auf sich sein.

Nach einigen Stunden Kraxelei wird gemeinsam das Mittagessen zu sich genommen. Gemütlich unterhält man sich im Kreise der Gemeinschaft über dies und das und freut sich, wieder einmal unter Gleichen zu sein. Menschen, denen es um mehr geht, als Ich-Sucht und Profilierungsdrang. Menschen mit Charakter.

Nach dem Essen gibt es noch eine kurze Ausbildung: Knotenkunde. Knoten, in vielen Bereichen des täglichen Lebens vonnöten, sind neben ihrer Wichtigkeit für Industrie und Handwerk auch eine schöne Übung für das Gehirn, sowie die eigene motorische Fähigkeit.

Teils frierend, teils leicht durchnässt, aber niemals nörgelnd, wird diese Ausbildung erfolgreich beendet und man lässt den Tag in entspannter Runde bei warmen Getränken ausklingen. Im Abschlusskreis reicht man sich nun, zunächst fürs letzte Mal, die Hände und rekapituliert diesen schönen Tag.

Von einem Sommer ohne Sonne lassen wir uns nicht den Spaß verderben!

 

JN Niedersachsen

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz