Konzepte für die Zukunft

18. Februar 2012

Gesprächskreis im Raum Heilbronn

„Wie geht es weiter?“ „Wo wollen wir hin?“ Mit diesen Fragen beschäftigten sich Kameraden der NPD und JN aus Heilbronn und Hohenlohe. In gemütlicher Runde, bei einem leckeren Weißwurstfrühstück, kamen die Aktivisten am letzten Sonntag zusammen, um über die politische und strukturelle Entwicklung im Kreisverband und der Region zu diskutieren.

Begonnen wurde mit der Ideensammlung: Jeder konnte seinen Gedanken freien Lauf lassen und auch kritische Gedanken zum bisherigen Zustand vorbringen. Danach wurde ein Konzept für die Zukunft erarbeitet. Ebenso konnte man sich auf erste Vorhaben zur Umsetzung einigen. Insbesondere die Interessentenbetreuung wird zukünftig einen Schwerpunkt bilden. Hier wird der Kreisverband neue Abläufe und eine persönlichere Betreuung als bisher einführen. Auch der Wunsch zur engen Zusammenarbeit zwischen den NPD-Verantwortlichen und der Jugend (JN) wurde erneut von beiden Seiten bestätigt.

Auch wenn nicht alle Ideen sofort umgesetzt werden können, so ist es dennoch wichtig sich auszutauschen, Probleme zu erörtern und Lösungsansätze zu finden. Wir wollen nicht damit zufrieden sein wie es ist, sondern werden stetig versuchen uns zu verbessern.

Der Sonntag hat uns wieder einmal gezeigt: Wenn viele an einem Strang ziehen, kann man eine Menge erreichen. Wir alle wollen das Gleiche – den Erhalt unseres Volkes und der Nation und deshalb werden wir auch in Zukunft gemeinsam voran gehen.

JN Heilbronn/ Hohenlohe

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz