Aktionstag gegen Ausländergewalt und Inländerfeindlichkeit in Bad Hersfeld

18. März 2013

Am 16. März trafen sich mehrere nationale Aktivisten in Bad Hersfeld, um mit einer Flugblatt- und Klebeaktion die Ausländergewalt an Deutschen anzuprangern. So wurden in der Fußgängerzone der Hersfelder Innenstadt Flugblätter zum Mord an Daniel S. verteilt. Viele Bürger zeigten sich schockiert von der Ausländergewalt. Ein älterer Herr sagte, er fühle sich als Deutscher in seinem eigenen Land ohne Rechte und begrüßte unsere Aktion.

Lediglich ein Betrunkener forderte uns auf, die Aktion zu beenden da er ansonsten die Polizei rufen wolle. Doch davon ließ man sich natürlich nicht abhalten und verteilte weiter Flugblätter im Umfeld der Innenstadt. Parallel dazu sprach der JN-Landesvorsitzende Martin Braun direkt mit Jugendlichen über die Identitätskampagne der JN. Des Weiteren verklebten Aktivisten mahnende Worte über den Mord an Daniel S. in der Hersfelder Innenstadt. Insgesamt wurden mehrere hundert Flugblätter verteilt und zahlreiche Bürgergespräche geführt. Der Mord an Daniel darf nicht in Vergessenheit geraten.

Gegen Ausländergewalt und Inländerfeindlichkeit!

JN Hessen

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz