Fremdarbeiter stoppen! – Aktion in Bad Hersfeld

01. März 2013

In Bad Hersfeld setzten Nationale Aktivisten ein deutliches Zeichen gegen die Ausbeutung der deutschen Arbeitskraft durch den modernen Sklavenhandel, die Zeitarbeit. Gleichzeitig wurde Aufklärungsarbeit zur Fremdarbeiterinvasion betrieben.

Bereits am Vormittag mischten sich die Aktivisten in der gut besuchten Innenstadt unter die Passanten und verteilten ihr zeitarbeitskritisches Flugblatt. Dabei trugen sie auffällige T-Shirts mit der Aufschrift “Fremdarbeiter stoppen”. Parallel zu der Verteilung im Stadtkern wurden passend auch vor dem Werkstor der Firma Amazon Flugis verteilt.

Da dieses Thema durch den ARD-Amazonbericht brandaktuell ist und viele Deutsche beschäftigt, erfuhren die Aktivisten aus mehreren Gesprächen mit Angestellten Einzelheiten aus erster Hand. Der weitaus größte Teil der Gesprächspartner lehnte die Zeitarbeit ab und bestätigte die Richtigkeit und Wichtigkeit des Aufrufes: “Abschaffung der Zeitarbeit”, aus dem Flugblatttext.

Zeitarbeit abschaffen – hier und jetzt!

JN Hessen

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz