Winterbiwak der JN in Sachsen

29. Dezember 2019

Um nach dem weihnachtlichen Müßiggang wieder Tritt zu fassen, veranstaltete die JN-Sachsen vom 27. zum 28. Dezember ein Winterbiwak. Sechsundzwanzig Kilometer Fußmarsch durch friedliche Kiefernwälder mit anschließendem Lager bei frostiger Witterung wecken höchste Gefühle bei jedem Naturburschen.

Auf einem Forstweg unterwegs, sahen wir am Rande ein gut gepflegtes Grab. Das Grab eines unbekannten Soldaten, welcher am 05. Mai 1945 eben an dieser Stelle entdeckt wurde. Seitdem pflegt eine ortsansässige Familie dieses Mahnmal des Friedens, bis heute! Danke für diesen selbstlosen Dienst, auf das sich Europas Völker nie wieder gegeneinander aufhetzen lassen!

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz