|Meldungen

20 Jahre Mauerfall – wir sind das Volk!

Lange schon haben wir uns mit den sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Vorgängen in der BRD beschäftigt. Wir haben Fragen gestellt und Antworten gesucht. Doch niemals konnten uns die  Herrschenden zur Genüge antworten. Euphemistisch klingen ihre Reden vom „demografischen Wandel“, von „Chancen“ und vom „Weiter so“. Dabei wird ihre Unfähigkeit politisches Geschick für das deutsche Volk zu gestalten immer deutlicher. Sie verkünden lauthals, dass das Schicksaljahr 1989 in einer bundesdeutschen Traditionslinie stehe und basteln an ihrem „demokratischen“ Mythos. Doch forderten die Deutschen gewiss etwas anderes als die herrschenden „Demokraten“ heute in ihrer Propaganda verbreiten.

Weiterlesen

1. Mai in Dresden oder Hannover? Eine etwas andere Sicht parteifreier Kräfte!

Eigentlich sollte es nicht der Art und Weise von Nationalen entsprechen, ob sie nun in der Partei oder “Frei” sind , sich öffentlich gegenseitig zu deformieren. Vielmehr sollte das Ziel sein zu versuchen, dort wo es möglich ist und keine zu großen politischen oder persönlichen (wobei diese auch nach hinten gestellt gehören) Differenzen bestehen, miteinander zu arbeiten. Leider mussten wir feststellen, dass dies in letzterem Artikel zum Thema: „1.Mai in Dresden oder Hannover?” von Seiten zweier freier Aktivisten so nicht geschehen ist. Ihr Artikel vermittelt den Eindruck für alle “Freien” zu sprechen! So geht es darum, die kurzfristig anberaumte Demonstration “zu analysieren und kritisch zu hinterfragen”!

Weiterlesen

„Wir sind Helden“-Lieder auf jeder JN-Demo – Danke!

Die Musik von „Wir sind Helden“ ist nicht schlecht und wird natürlich auch von nationalen Jugendlichen gehört. Auch auf ihren Konzerten trifft man immer wieder junge nationale Menschen. Besonders gelungen Lieder dieser Gruppe werden auch auf nationalen Demos gespielt. Jetzt segnet die Band das abspielt ihrer Lieder sogar im Interview für eine bisher ins Leere gelaufenen BRD-Kiddy Kampagne ab.Wir sagen danke und nehmen gerne an.

Ach so. So “überzeugt”, wie die beiden das da vortragen, nimmt denen das keiner ab. Wirklich glauben tun sie´s nicht, was sie da im Auftrag der „political correctness“ aufsagen müssen.

Keine Angst, wir hören euch trotzdem weiter. Wir sind da nicht so.

Weiterlesen

„Willkommen in Bernburg Herr Politoffizier“

Am Freitag den 19.12.08 findet um 15.00 Uhr eine Mahnwache der Jungen Nationaldemokraten (JN) auf dem Alten Markt in Bernburg statt. Motto der Kundgebung wird sein: „Willkommen in Bernburg Herr Politoffizier Hövelmann“.

Diese wird sich gegen den ehemaligen angehenden Politoffizier und Innenminister Holger Hövelmann, sowie seine SED-Schergen richten. Wir werden bei unserer Kundgebung auf das Unrecht und Leid, welches Hövelmann und seine Genossen den DDR-Bürgern angetan haben, aufmerksam machen. Zeigen wir unsere Wut über die alten SED-Seilschaften, welche heute vermutlich unter dem Deckmantel des „Bündnisses gegen Rechtsextremismus“ agieren. Dabei stehen wir dem Genossen Hövelmann Auge in Auge gegenüber und können ihm direkt zeigen, was wir von ihm und anderen DDR-Tätern halten.

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.