Du bist zwischen 14 und 35 Jahre alt?

Nach einer sechsmonatigen Anwartschaft, die durchlaufen werden muss, überprüfen wir, wie geeignet der Einzelne für unsere Jugendorganisation ist. Engagement, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Kameradschaft, Ehrgeiz und politisches Verständnis bilden die Grundvoraussetzungen für eine Mitgliedschaft in der JN. Nach der erfolgreichen Anwärterschaft wird im Rahmen einer gemeinschaftlichen Feierstunde das neue Mitglied in der JN aufgenommen.

Du bist älter als 35 Jahre?

Die JN ist ein Lebensbund! Als Fördermitglied unterstützt du die Jugendarbeit, ohne alle Verpflichtungen eines regulären Mitglieds erfüllen zu müssen. Da du nun selbst mitten im Leben stehst, sollst du als Vorbild fungieren und den jungen Aktivisten bei ihrem schwierigen Kampf nach deinen Möglichkeiten unter die Arme greifen. Dein regelmäßiger finanzieller Beitrag ermöglicht auch die umfassenden Aktivitäten der JN und hilft beim Ausbau der Strukturen.

Spenden ohne mitgliedschaft

Dir ist es nicht möglich, Mitglied der JN zu werden, aber du möchtest uns trotzdem unterstützen? Dann hilft uns mit einer regelmäßigen oder einmaligen Spende!

So wirst du vollwertiges Mitglied

1. Kontaktformular

Nutze das Kontaktformular auf dieser Seite. Gib dabei Deine Anschrift an, damit wir Dir einen Infobrief senden können.

2. Gespräch

Du wirst regional vernetzt. Ein Ansprechpartner vor Ort wird sich bei Dir melden und ein Interessentengespräch vereinbaren.

3. Mitgliedsantrag

Wenn von beiden Seiten alles stimmt, kannst Du danach deinen Mitgliedsantrag ausfüllen. Hierzu wird Dir alles erklärt.

 

4. Beitrag bezahlen

Dem Antrag legst Du mindestens 9 € bei und verschickst ihn. Zeitgleich richtest du einen Dauerauftrag von mindestens 4 € auf unser Bundeskonto ein. Dies ist der Mitgliedsbeitrag.

5. Anwärterschaft

Damit beginnt Deine Anwärterschaft. Sechs Monate hast Du Zeit, Deinen Willen zur Mitgliedschaft unter Beweis zu stellen. Bring Dich aktiv ein, nimm an unseren vielfältigen Veranstaltungen teil und leiste Deinen Beitrag für ein neues Deutschland!

6. Mitgliedschaft

Nach erfolgreicher Anwärterschaft wirst Du feierlich in den Kreis der Jungen Nationalisten aufgenommen und erhältst Deinen Ausweis. Jetzt bist Du vollwertiges Mitglied.

Spenden

Junge Nationalisten
Sparkasse Meißen
DE22 8505 5000 0500 1494 37

Sie wollen wissen, wofür wir Ihre Spendengelder verwenden? Gerne stehen wir ihnen Rede und Antwort. Schreiben sie uns!

Wir garantieren Ihnen die ordnungsgemäße Verbuchung Ihrer Spenden gemäß dem Parteiengesetz und die Zusendung einer steuerlich relevanten Zuwendungsbescheinigung.
Steuerlich gesehen sind Parteispenden Sonderausgaben und können als solche beschränkt abgesetzt werden. Die steuerliche Abzugsfähigkeit von Parteispenden ist im Einkommenssteuergesetz (EStG) im § 34 g und im § 10 b Abs. 2 geregelt. Bis zu einer Spendenhöhe je Kalenderjahr von 1.650 € für Ledige und 3.000 € für Verheiratete werden Parteispenden unabhängig vom individuellen Steuersatz mit einem Satz von 50 % steuerlich begünstigt. Darüber hinausgehende Beträge sind bis zu einer Höhe von noch einmal 1.650 € für Ledige und 3.300 € für Verheiratete steuerlich absetzbar. Der steuerliche Vorteil hängt dabei vom individuellen Steuersatz ab.

Kontakt

Infobrief

Einverständniserklärung

12 + 9 =

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz