Kapitalismus ins Museum

Wenn wir uns über den Kapitalismus Gedanken machen, kommt man zu einer interessanten Metapher: Stellt man sich vor, dass die Dinosuarier den Yucatan-Meteor selbst gebaut hätten und dafür verantwortlich gewesen wären, die gesamte Umwelt der Erde zerstört und ihre...

G20 – Protest gegen Globalisierung und Ausbeutung

In Kürze treffen sich in Hamburg bekanntlich die Regierungschefs der G20-Staaten, also die Vertreter der mächtigsten Industrie- und Schwellenländer der Welt und der EU. Nicht etwa, um das Leben aller Menschen zu verbessern, sondern um sich den Kuchen aufzuteilen und...

Am 1.Mai auf die Straße!

Der erste Mai im Zeichen des Antikapitalismus, dem Weg zur Lösung der Flüchtlingskrise. Kaufe, gehorche, konsumiere! Der Leitsatz des Kapitalismus und der Regierung, die von dir weder eigenständiges Denken oder Wissen verlangt, sondern die Fähigkeit, dich im...

Die US- Geopolitik – Imperialismus der Neuzeit?

Definiert ist der Imperialismus als „zielstrebige Erweiterung und den systematischen Ausbau des wirtschaftlichen, militärischen, politischen und kulturellen Macht- und Einflussbereiches eines Staates in der Welt“ [Zitat Schubert, Klaus/ Martina Klein: Das...

JN ist überall – Aktiv in Baden-Württemberg

Der Aktivismus lebt – ob durch Aufkleberaktionen, nationale Straßenkunst, Flugblattverteilaktionen oder vielem mehr. In diesem Monat erreichten uns explosionsartige Einsendungen von nationalen Aktivisten aus ganz Baden-Württemberg. In den Städten Pforzheim und...

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz