|Artikel-Schlagworte:‘Ausländerkriminalität’

Asylkritischer Bürgerprotest in Königs Wusterhausen

Am Montag nahmen Brandenburger und Berliner JN Aktivisten an einer Mahnwache im brandenburgischen Königs Wusterhausen teil, die aufgrund einer mutmaßlichen Vergewaltigung von zwei Asylbewerbern an einem 15 jährigen Mädchen organisiert wurde.Mindestens 300 Bürger nahmen dort zusammen und organisationsübergreifend an der etwa einstündigen Veranstaltung teil und machten nicht nur auf die mutmaßliche Tat in Königs Wusterhausen […]

Weiterlesen

Politische Notwehr, NPD wählen.

Morgen wird in Hessen ein neuer Landtag gewählt. Neben den üblichen Wahlkampf, wie Flugblätter verteilen, Plakate aufhängen und Infostände durchführen sorgen die Jungen Nationalisten immer wieder durch andere Aktionen für Aufruhr. So starteten wir zum Beispiel vor 14 Tagen die Kampagne “Aktion Schülersprecher – Gib Deutschland (D)eine Stimme!“.

Weiterlesen

Im Oktober geht es in Salzgitter auf die Straße!

Angeschossene 12 Jährige, Übergriff auf Feuerwehrleute, Massenschlägerei am Bahnhof, Überfall auf Spielhalle, Schlägerei in der Innenstadt… eine traurige und erschreckende Liste die sich so fortführen lässt. Es sind allesamt Schlagzeilen aus Salzgitter im Südosten Niedersachsens. Jeder Salzgitteraner kennt mittlerweile die Berichte von Übergriffen. Frauen trauen sich im Dunkeln nicht mehr alleine durch Lebenstedt und selbst […]

Weiterlesen

Erneut nationale Kiezstreife in Berlin-Karow

Am gestrigen Donnerstag führten nationale Aktivisten der Pankower JN und NPD wieder ihre Kiezstreife für mehr Sicherheit, Recht und Ordnung im Pankower Ortsteil Karow durch. Nachdem der Ortsteil immer wieder durch Ausländergewalt für Aufmerksamkeit sorgte, wollen wir unseren Anteil dazu leisten, in unserem Wohnviertel für mehr Sicherheit zu sorgen und durch unsere Präsenz auch dafür […]

Weiterlesen

Kundgebung gegen Ausländerkriminalität in Spremberg

Am vergangenen Sonnabend hat unsere Mutterpartei, die NPD, eine Kundgebung gegen die allgegenwärtige Ausländergewalt in Spremberg abgehalten. Diesmal unter dem Motto “Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt”. Dementsprechend wurden auch zahlreiche Taschenalarm-Geräte an Frauen verteilt, die sich damit gegen Übergriffe zur Wehr setzen können. Wieder einmal war die nationalistische Jugend, die JN Brandenburg, vertreten und konnte […]

Weiterlesen

JN & NPD führt Kiezstreife für mehr Sicherheit, Recht und Ordnung in Berlin-Karow durch

Vergangene Woche führten Aktivisten der Pankower NPD und JN wie angekündigt ihre Kiezstreife für mehr Sicherheit, Recht und Ordnung in Karow durch. Nachdem der Ortsteil immer wieder durch Ausländergewalt in den Fokus der Öffentlichkeit rückte, wollen wir unseren Anteil dazu leisten, in unserem Wohnviertel für mehr Sicherheit zu sorgen und auch durch unsere Präsenz dafür […]

Weiterlesen

Ausländergewalt in Frankfurt am Main

Ein Besuch in Altsachsenhausen ist fester Bestandteil Frankfurter Partykultur. Für einen jungen Frankfurter endete eine solche Kneipentour am Wochenende vielleicht nun tödlich. Am Sonntag gegen 3:20 Uhr wurde er aus einer Gruppe von acht „jungen Männern“ heraus derart brutal zusammengeschlagen, dass er trotz einer Notoperation derzeit noch in Lebensgefahr schwebt.

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.