|Artikel-Schlagworte:‘Brandenburg’

Asylkritischer Bürgerprotest in Königs Wusterhausen

Am Montag nahmen Brandenburger und Berliner JN Aktivisten an einer Mahnwache im brandenburgischen Königs Wusterhausen teil, die aufgrund einer mutmaßlichen Vergewaltigung von zwei Asylbewerbern an einem 15 jährigen Mädchen organisiert wurde.Mindestens 300 Bürger nahmen dort zusammen und organisationsübergreifend an der etwa einstündigen Veranstaltung teil und machten nicht nur auf die mutmaßliche Tat in Königs Wusterhausen […]

Weiterlesen

JN Kulturausflug in die sächsische Landeshauptstadt

Schon Nietzsche wusste: „Kultur ist vor allem Einheit des künstlerischen Stiles in allen Lebensäußerungen eines Volkes.“ Diese Einheit aus Lebensgefühl, Architektur und Tradition findet man nur an wenigen Orten, gerade auch da unsere deutsche Geschichte über Jahrhunderte durch kriegerische Auseinandersetzungen geprägt wurde, die nicht nur menschliche Tragödien zur Folge hatten, sondern auch ganze Städte und […]

Weiterlesen

Kundgebung gegen Ausländerkriminalität in Spremberg

Am vergangenen Sonnabend hat unsere Mutterpartei, die NPD, eine Kundgebung gegen die allgegenwärtige Ausländergewalt in Spremberg abgehalten. Diesmal unter dem Motto “Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt”. Dementsprechend wurden auch zahlreiche Taschenalarm-Geräte an Frauen verteilt, die sich damit gegen Übergriffe zur Wehr setzen können. Wieder einmal war die nationalistische Jugend, die JN Brandenburg, vertreten und konnte […]

Weiterlesen

Tag der politischen Gefangenen in Potsdam

Am 18. März 2018 versammelten sich 50 volkstreue Kräfte, auch von der Brandenburger JN, vor dem Landgericht in Potsdam, um an die Menschen zu erinnern, welche wegen ihrer Meinung in BRD-Gesinnungshaft sitzen. Im Jahre 1922 wurde der -Tag der politischen Gefangenen- von der “Internationalen Roten Hilfe” gegründet & auch heute noch von volksfeindlichen Elementen begangen. […]

Weiterlesen

Zweiter ordentlicher Landeskongress der JN Brandenburg: Eine neue Führungsmannschaft für Brandenburgs nationalistische Jugend

Am Sonnabend, den 26.03.2016 lud der Landesverband der brandenburgischen NPD-Jugend zu seinem zweiten ordentlichen Landeskongress ein. Es handelte sich dabei um einen Wahlkongress, wobei die Mannschaft sich eine neue Führung mit einem neuen Landesvorsitzenden gab. An der Spitze steht nun ein 25 Jahre junger Mann, der durch seinen mehrjährigen Einsatz, die in dieser Zeit erworbene […]

Weiterlesen

5. germanischer Achtkampf in Brandenburg

Am letzten Juli-Wochenende des Jahres 2015 fand auf märkischem Sand, unter strahlender Sonne, zwischen Kiefern und uralten Eichen bereits der 5. germanische Achtkampf statt. Ein fröhliches Beisammensein ganz deutscher Natur. So kommen jährlich Freunde und Kameraden gemeinsam mit ihren Familien zu einer ausgelassenen Sportveranstaltung zusammen. Tobende Kinder, deren Lachen durch die umliegenden Kiefern hallt, Mütter […]

Weiterlesen

7. Tag der deutschen Zukunft

Der 6. Juni 2015, der Tag an dem eine Kampagne in Neuruppin und Brandenburg beendet wurde. Eine Kampagne, welche über 12 Monate mit Leben gefüllt und voller Ehrgeiz durchgeführt wurde. In mehreren Landkreisen, wie z.B. Oberhavel, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming, West- und Osthavelland, sowie in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Berlin konnte die Initiative „Zukunft statt […]

Weiterlesen

Heraus zum “TAG DER DEUTSCHEN ZUKUNFT”!

Wir lieben unsere Heimat, das beschauliche Städtchen Neuruppin in Nordbrandenburg und wir verfolgen mit Wehmut die Entwicklung der letzten Zeit. Seit Jahren sprechen wir, als nationale Opposition, die Probleme an, die Überfremdung und Globalisierung mit sich bringen. Anfangs wurden wir belächelt und als Schwarzmaler hingestellt, weil dieses Thema in unserer Region scheinbar keine Relevanz hatte […]

Weiterlesen

„Asylbetrug macht uns arm“ – NPD und JN führten Kundgebungstour durch

Am 09.05.2015 führten Aktivisten des Kreisverbandes Havel-Nuthe mit Unterstützung einiger JN´ler mehrere Kundgebungen im Rahmen der NPD-Kampagne „Asylbetrug macht uns arm“ im Kreisgebiet Potsdam-Mittelmark durch. Die nationale Opposition führte zunächst den Bürgern in Kloster-Lehnin und danach in Brück die Probleme vor Augen, die nur durch eine fehlgeleitete Asylpolitik zustande kommen konnte. So berichtete der Kreistagsabgeordnete […]

Weiterlesen
12
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.