|Artikel-Schlagworte:‘Identität’

BAK Europa: 100 Jahre Polen?! – Gedanken und Erlebtes

WARSCHAU/DRESDEN. Am 11. November dieses Jahres beging Polen das einhundertjährige Jubiläum seiner (wiedererlangten) Eigenstaatlichkeit nach Ende des Ersten Weltkrieges. Bis zu 250.000 Menschen beteiligten sich unter dem Motto „Bóg, Honor, Ojczyzna!“ (Gott, Ehre, Vaterland!) am „Marsz Niepodległości“, dem Unabhängigkeitsmarsch in Polens Hauptstadt Warschau. Staatliche Repressionen gegen Nationalisten überschatteten dabei das Geschehen.

Weiterlesen

Jugend braucht Perspektiven!

Der Staat ist gegenüber seiner Jugend verpflichtet und muss ihr eine lebenswerte und sichere Zukunft bieten. Diese Pflicht wird in Hessen deutlich und auf sämtlichen Ebenen vernachlässigt. Immer weniger Jugendliche haben heute noch das Glück, eine Lehrstelle zu finden, Jugendclubs werden geschlossen oder von Ausländerbanden übernommen. Bereits in den letzten Jahren wurden an Schulen und […]

Weiterlesen

Die Aufgabe identitärer Kreise nach der Silvesternacht 2015/16

Das ganze System ist dabei aufzubrechen, die Regierung generiert eine Schlagzeile über ihre Uneinigkeit nach der anderen und selbst der liberale Zeitgeist fängt an zu bröckeln. Deutschland wird immer öfter nun auch von einflussreichen Politikern und Medien für die europäische Krise verantwortlich gemacht, obgleich damit nur die völlig verantwortungslose Politik der Frau Makel und ihrer […]

Weiterlesen

DU.ICH.WIR

Die grundlegende Charakteristik einer Bewegung ist, dass sie sich kontinuierlich bewegt und dass mit ihrem Tun auch andere bewegt werden. Kurzum: Eine Bewegung schreitet voran und entwickelt langfristig ein dynamisches Feld der Wechselwirkungen um sich. Nicht zuletzt zeichnet sie sich durch ihre Nachhaltigkeit aus. Diese Nachhaltigkeit kann jedoch nur von  Menschen hervorgerufen werden, die sich […]

Weiterlesen

1. Niedersächsisches Seminar – Weltanschauung, Kultur, Geschichte

“Weltanschauung, Kultur, Geschichte“, unter diese Leitworte stellten die JN Niedersachsen ihr „Niedersächsisches Seminar“. Und so, wie diese Worte miteinander verbunden sind, möchten wir in Norddeutschland eine Veranstaltungsreihe schaffen, die jungen und älteren Gästen ein in sich geschlossenes Programm bietet. Mit Vorträgen, die unsere Weltanschauung in die Herzen der Zuhörer tragen. Mit Tanz, Musik und Gesang, […]

Weiterlesen

JN-Kundgebungen in der Hansestadt Rostock

Am Sonnabend, den 15.06.2013 versammelten sich JN-Aktivisten im Rostocker Nordwesten, um drei Kundgebungen unter dem Motto „Identität verteidigen – Volkstod stoppen“ abzuhalten. Hintergrund ist ein unübersehbarer, verstärkter Zustrom von Ausländern in die nordwestlichen Stadtteile der Hansestadt. Städte in Mecklenburg und Pommern wie bspw. die Hansestadt Rostock blieben von Überfremdungszuständen wie in westlichen Ballungszentren weitestgehend verschont. […]

Weiterlesen

Bremen wird identitär – JN an der Uni

Seit einiger Zeit berichten die etablierten Medienorgane von einer neuen Jugendgruppe in Bremen – der „Identitären Bewegung“. Diese hat sich in der Vergangenheit vor allem durch eines hervor getan – Inaktivität. Denn die Identitären – kurz IB – vertreiben sich die Zeit lieber im Internet. Wie alles in der heutigen Massengesellschaft wird auch diese Gruppe […]

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.