Die Totalitäridiotie als Kunstform!?

Jeden Morgen das Selbe. Ich steige in mein Auto und mache mich auf den Weg zur Arbeit. Neben der üblichen Musik läuft auch ein „Kultursender“ immer wieder in meinem Auto, um etwas Abwechslung ins Radio zu bekommen. In den Nachrichten höre ich, dass eine Gruppe...

NPD lehnt Einführung der Homo-Ehe konsequent ab

Seit dem irischen Referendum zur Einführung der Homo-Ehe ist über das Mode-Thema auch in Deutschland wieder eine Debatte entbrannt. Da geht es um Diskriminierung von Schwulen und Lesben, um Gleichstellung und Minderheitenschutz. Doch die Frage, wodurch Schwule und...

Kapitalismus tötet!

JN-Bundesführung ruft zur Antikapitalismuskampagne 2015 auf Alle reden davon, doch nur wenige haben begriffen, was getan werden muss, um dieses verbrecherische “Wirtschaftssystem” zu beseitigen. Der Kapitalismus ist so asozial, dass man ihn eigentlich...

Alles schon vergessen?

Als die Berliner am 13. August 1961 erwachten, war ihre Stadt in zwei Teile getrennt. Soldaten, Kampfgruppen und Polizisten hatten in den frühen Morgenstunden damit begonnen die ersten Drahtsperren anzulegen. Familienangehörige und Freunde, die in derselben Straße...

Stadtlauf in Oschatz – NPD-Jugend hängt die Linke ab

Am 17. März fand der “Oschatz steht auf”-Lauf über 1,8 km statt, bei dem JN-Aktivisten aus Sachsen die Plätze zwei und drei belegten. Angeblich wollten die Veranstalter damit gemeinsam ein “Zeichen für Demokratie, Menschlichkeit und Toleranz”...

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz