|Artikel-Schlagworte:‘Wintersonnenwende’

Wintersonnenwende in Eschede

Die letzte Glut des Sonnwendfeuers ist erloschen und mit ihr aller alter Zwist und Hader. Möge nun auch für Euch eine Zeit der inneren Einkehr, der Besinnlichkeit und des häuslichen Friedens beginnen. Denn wo Lieb’ und Fried’ das Haus regiert, da wohnet Gottes Segen, wo aber Zank das Zepter führt, der Satan ist zugegen. Und […]

Weiterlesen

Wintersonnenwende in Oberhavel

Flamme empor! Am gestrigen Abend fanden sich Groß und Klein an den an Berlin angrenzenden Landkreis Oberhavel zusammen um den Wechsel der Zeit einzuläuten. Wie jedes Jahr nahmen auch hier JN Aktivisten aus Berlin und Brandenburg teil. Das traditionelle Wintersonnenwendfeuer wurde entfacht.

Weiterlesen

Wieder glühn die Feuerbrände

Nach all den Anstrengungen der letzten Wochen und Monate auf Bundes- und Landesebene, war es für unseren Stützpunkt an der Zeit, auch wieder einmal im Kreise unserer Gemeinschaft aktiv zu werden. Getreu unserem Grundsatz “Bildung – Gemeinschaft – Aktivismus”, bot das Fest der Wintersonnenwende hierzu den geeigneten Anlass, um das ausklingende Jahr gemeinsam mit alten […]

Weiterlesen

Wintersonnenwende in Oberhavel

Pankower und Berliner JN´ler zu Gast bei der Sonnenwende der NPD Oberhavel​ Flamme, entzünde uns allen die Herzen, wirf uns als leuchtende Fackeln ins Land! Aufbruch soll werden aus Elend und Schmerzen, lodernd, ein einziger Sonnwendbrand! Rot durch dein Knattern Fahnen schon flattern: Lieber im Grab als in Fronsklaverei! Tod oder Freiheit! Wir danken für […]

Weiterlesen

Wintersonnenwende 2016

Lichter am Baum und Lichter am Himmel – sie erhellen die dunkelste Nacht; in ihrem Strahlen und ihrem Gefunkel spürn wir der Sonne strahlende Macht! Sterne sind Kerzen und Kerzen sind Wärme, wissen um lachende Zuversicht, wissen um Wachsen und wissen um Werden – und vergessen die Liebe nicht. – Ingrid Streicher

Weiterlesen

Versammlungsauflösung 2011 war rechtswidrig.

Das Potsdamer Verwaltungsgericht hat jetzt drei Aktivisten der NPD-Dahmeland beziehungsweise der Jungen Nationaldemokraten Brandenburg recht gegeben und die gegen sie gerichteten Verbotsmaßnahmen der Polizei und Platzverweise für rechtswidrig erklärt. Auch die Kosten muss das Potsdamer Polizeipräsidium tragen. Im Dezember 2011 sollte eine Wintersonnenwendfeier auf einem privaten Gelände in Zossen durchgeführt werden. Die Polizei vereitelte dies […]

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.