Die Heimat entdecken

06. August 2012

JN Brandenburg auf Spreewaldtour

Am 21. Juli trafen sich unsere Kameraden und Kameradinnen aus Brandenburg und Sachsen im Spreewald, um ihre Heimat etwas besser kennenzulernen. Als wir uns vollständig im Spreewalddörfchen Boblitz bei Lübbenau versammelt hatten ging es endlich los. Wir fuhren nach Lehde, einem nahe gelegenen Dorf. Wir kamen beim Bootsverleih an und nachdem die Boote aufgeteilt waren, traten wir unsere Paddeltour durch die unzähligen Windungen und Ströme der Spree an. Karte? Paddel? Los geht’s!

Ein schöner Sommertag, wie er nicht besser hätte sein können. Auch der etwas schwierigere Start mit dem Parieren der Paddelboote ließ es uns nicht schwerfallen, unsere Reise durch den Erlenwald fortzusetzen. Nach etwa drei Stunden froh belebter Gespräche und dem ein oder anderen spaßigen Guss Wasser im Gesicht, werden selbst die stärksten Männer hungrig und müssen essen.

Nach einem kleinen Mittagsmahl in den gemütlichen Reihen unserer Kameraden ging es wieder zurück zum Bootsverleih. Wer nun denkt, dass ein JN´ler nach viereinhalb Stunden paddeln aus der Puste sei, hat falsch gedacht! Da das schöne Wetter sich gehalten hatte, beschlossen wir, gemeinsam an einen Badesee zu fahren, wo wir den Tag mit einem Lagerfeuer und ein paar sportlichen Ringkämpfen ausklingen ließen.

 

 

JN Brandenburg

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz