NBK – interne Veröffentlichung für die dezentrale Aktivisten-Schulung

26. August 2007

Der Nationale Bildungskreis (NBK) veröffentlicht im Zuge der internen Aktivisten-Schulung einen themenübergreifenden Ordner, der die dezentrale Bildung zur Festigung möglichst breiter Schichten aus den Strukturen der JN und Freien Kräften voran treiben soll. Empfehlenswert ist es, die Schulungen durch NBK-Mitglieder durchführen zu lassen, insofern zu diesen Kontakt besteht. Sollte dies nicht der Fall sein, kann ein NBK-Mitglied zur Durchführung einer entsprechenden Schulung konsultiert werden.

Das 180-seitige Schulungspaket
umfasst dabei u.a. folgende Themen:

Handlungsanleitung zur Durchführung öffentlicher
Veranstaltungen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grundlagen der Rhetorik

Fragen zu strafbarem Propagandamittel

politische Theorie nationaler Politik

strategische Arbeitspapiere für lokale JN-Arbeit

Thesen zur nationalistischen Kulturrevolution

Umgang mit Polizei- und Geheimdiensten

Rednerschulung

Es empfiehlt sich bei der Schulung zur Durchführung einer Rede/eines Referats die Schulungspapiere „Freies Sprechen”, sowie „Das Halten einer erfolgreichen Rede” des Kölner NBK-Mitglieds Christian Luckau ergänzend zu verwenden. Es handelt sich hierbei um eine Weiterentwicklung der fundamentalen Eckpunkte zum ‘erfolgreichen Referieren’, einschließlich der unterschiedlichen Wirkungsfelder zur Wahrnehmung auf Seiten des Publikums. Dies integriert zugleich die entsprechenden Handlungsoptionen für den Referierenden, um die Atmosphäre im Publikum zu beeinflußen.

Der Ordner umfasst in seiner Gesamtheit Themen, in deren Ausprägung sich die Stützpunkte in Eigenregie zu befassen haben. Er schließt dabei theoretische, aktionistische und juristische Standpunkte ein. Eine darauf aufbauende Schwerpunktsetzung bleibt den jeweiligen Stützpunkt-Leitern überlassen.

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz