Vorbereitungen zur Gründung eines nationalen Bildungskreises abgeschlossen

14. November 2006

buchstabenEntgegen der gesellschaftlichen Korrosion im Bildungswesen organisiert die nationale Bewegung, in der Tradition gefühlter und gelebter Volksgemeinschaft, Netzwerke zur schulischen, akademischen und praktischen Ausbildung. PISA-Studie, Bologna-Prozess und Ausbildungsplatzmangel, die zur Verhinderung der Entfaltung der schöpferischen Fähigkeiten breiter Volksschichten entweder beitragen oder dies bestätigen, ziehen wie ein Augenblick an den Nationalen vorbei, als wäre es die „Re-Education“ der Alliierten…

Nationale Jugendliche, ob Schüler, Studenten oder Auszubildende, sind willig und bereit die in ihnen vorhandenen Potentiale zu entfalten und somit dem natürliche Streben nach individuellem Glück in der Gemeinschaft der Deutschen nachzugeben! Dies wurde in den vergangenen Wochen erneut durch eine Flut von Zuschriften bestätigt. Wie ein Phönix aus der Asche entfaltet sich hierbei neben einer VIVA-MTV-Generation der natürliche Wille der heranwachsenden Generation von Deutschen. Nämlich die Symbiose aus persönlicher Zielerreichung und gesellschaftlicher Harmonie, die in ihrer Gesamtheit die Gesundung des Volkskörpers darstellt. 
 
Es ist mit Erstaunen zu beobachten wie entgegen gesetzt doch einzelne Teile unseres Volkes, in ihrem Willen und ihrer Bereitschaft, handeln und leben. Auf der einen Seite erleben wir tagtäglich eine durch die dekadente Gesellschaft entstandene Null-Bock-USA-Rap-Mischpoke, auf der anderen Seite die volks- und heimatnahe Generation, die in die Zukunft mit voller Erwartung und Begeisterung drängt. 
 
Durch den massiven Ansturm, insbesondere durch jene Kameraden, die entweder über einen Hochschulabschluss verfügen oder dabei sind diesen zu erwerben, konstituiert sich in den nächsten Tagen ein nationaler Bildungskreis, der auf akademischen Niveau den Kampf um die Köpfe unterstützen wird. Somit wird eine neue Struktur auf überregionaler Ebene zementiert, die als zentraler Anlaufpunkt der nationalen Denkerschaft Bedeutung erlangen wird.
 
Die Initiatoren begrüßen das enorme Interesse vieler Kameraden und sehen darin zugleich die vielschichtigen Potentiale und Entwicklungsrichtungen, die nur in ihrer heterogenen Form die Gesamtheit einer Volksgemeinschaft der neuen Zeit in sich trägt. Mit dieser in Sachsen-Anhalt gegründeten Phalanx des Wissens werden wir unterstützend dazu beitragen, das von den Demokraten gezeichnete Bild einer ungebildeten Rechten zu zerschlagen.
 
Der Kampf um Deutschland wird nun auch organisiert mit den Köpfen ausgetragen!

 

 

Wendet Euch mit Ideen
und Vorschlägen an die Epost Adresse:
bildungskreis@jn-sa.de

 

Junge Nationalisten - Geschwister-Scholl-Str. 4 - 01591 Riesa    |    Impressum    |    Datenschutz